Connect with us

Business

Nürburgring, um die Formel-1-Action mit Fans in Anwesenheit zu sehen.

Da dieses Jahr für den Sport völlig anders war, mit vielen, die wegen der Pandemie-Angst, die die Welt seit den letzten 8 Monaten bedroht, für Monate ausgesetzt wurden, begann die Formel 1 spät in dieser Saison mit sozialer Entfremdung und Abwesenheit von Fans.

Doch diese Abwesenheit von Fans wird sich ändern, wenn die Formel 1 am 11. Oktober 2020 zum Eifel-Grand-Prix auf der sagenumwobenen Nürburgring-Strecke nach Deutschland kommt. Die Strecke war in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg ein Grand-Prix-Lieblingsort und wurde umgebaut und in den Formel-1-Spielplan aufgenommen und zuletzt bei der Meisterschaft 2013 vorgestellt. Die Rennstrecke ist inzwischen insolvent und hat im Jahr 2014 auch einen Eigentümerwechsel erlebt.

Die Lokalen Behörden haben entschieden und angekündigt, dass für den 11. Oktober Eifel Grand Prix eine Teilnahme von 20.000 Fans erlaubt sein wird, und die Fans waren noch nie so aufgeregt, als sie den sagenumwobenen Nürburgring aus erster Hand erleben konnten, nachdem sie sich aufgrund der sozialen Entweigungsregeln von den Gleisen ferngehalten hatten. Die Entscheidung wurde am Montag vom Landratsamt Ahrweiler getroffen und in kürzester Zeit gingen die Tickets in den Verkauf. Die Entscheidung liegt im gesetzlichen Freibetrag des Staates von 20 Prozent der Gesamtkapazität für Sportveranstaltungen.

Während Sich Ferrari in dieser Meisterschaftssaison durchkämpft, wird die Konkurrenz zwischen Mercedes, Red Bull und McLaren hart und diese drei Hersteller werden sich am 11. Oktober voraussichtlich hart behaupten.

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More NEWS

More in Business