Connect with us

Business

Israelische Firma, um elektrische Straßen in Europa zu bauen.

Da die Automobilindustrie einen großen Wandel in der Kraftstofftechnologie und den Aufstieg von Elektrofahrzeugen zu verzeichnen hat, hat es einen enormen Aufstand in den neuen Technologien gegeben, die das Wachstum dieser nachfragegerechten Elektrofahrzeuge unterstützen. Das Haupthindernis bei der Nutzung eines Evdurches ist die Ladeinfrastruktur und Ladezeit, die erforderlich ist, um eine Batterie auf ihre Kapazität aufzuladen. Die Ladezeiten sind riesig und variieren von 3 bis 8 Stunden für eine volle Ladung. Batterieladung, während das Fahrzeug läuft, ist ein wichtiger technologischer Aspekt, der bearbeitet wird und die Energieerzeugung während der Betriebszeit des Fahrzeugs ist das Feld, das einige einzigartige Innovationen gesehen hat, da es das gefragte ist.

Das israelische Unternehmen ElectReon hat ein System entwickelt, das die Batterien der Evdurch drahtlos auflädt, wenn sie auf intelligenten Straßen in voller Bewegung sind. Das Unternehmen mit Sitz in Beit Yanai hat sich nun mit dem europäischen Straßenbauer Eurovia verständigt, um seine drahtlosen Elektrifizierungssysteme in ganz Europa auszubauen. Eurovia ist eine Tochtergesellschaft des französischen Bauunternehmens Vinci. ElectReon hat ein System entwickelt, um Fahrzeuge in voller Bewegung mit Kupferspulen unter der mittleren Spur der Straße zu laden. Die Spulen würden durch das Pflaster abgedeckt und durch ein unterirdisches System mit Aufladung durch einen Empfänger oder mehrere Empfänger unter dem Auto installiert angetrieben werden. ElectReon und Eurovia werden zusammenarbeiten, um die technischen Aspekte des Baus und der Installation einer drahtlosen elektrischen Straße zu verbessern, derzeit haben sie Pläne für Deutschland, Belgien und Frankreich.

Die Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) wird voraussichtlich eine Laufzeit von fünf Jahren haben. Mit diesen Fortschritten in der Straßentechnik wird die Elektrofahrzeugindustrie in Europa einen großen Boom erleben und die Ladezeiten werden reduziert, wodurch die Effizienz der bereits effizienten Elektrofahrzeuge erhöht wird.

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More NEWS

More in Business