Connect with us

Business

Die Entwicklung der Wasserstofftechnologie wird von der Bundesregierung vorangetrieben.

Die Welt der Energie verändert sich, und ein großer Teil davon beinhaltet den vollständigen Ersatz fossiler Brennstoffe. Fossile Brennstoffe waren seit unserer Entdeckung die Grundsäule der Energieindustrie, aber da sie erschöpft sind und ihre Auswirkungen auf die Umwelt den Klimawandel verschlimmern, sieht die Welt jetzt einen Bedarf an einer Alternative zu diesen Energiequellen. Während Gas- und Solarenergieoptionen jedem bekannt sind, ist die weniger bekannte Verwendung von Wasserstoff ein Bahnbrechender.

Wasserstoffbetriebene Motoren und Kraftwerke sind viel nachhaltiger und umweltfreundlicher, und das ist der Weg in diese Ära des drastischen Klimawandels, der den Planeten gefährdet und an den Rand einer katastrophalen Katastrophe getrieben hat, die darauf wartet, geschehen zu können.

Während die Welt das Potenzial von Wasserstoff in der Energieindustrie erkennt, nimmt die Bedeutung und der Aufschwung in der Entwicklung der Wasserstofftechnologie zu. Die Automobilhauptstadt Deutschland, in der viele Automobilnamen leben, hat begonnen, die Entwicklung der Wasserstofftechnologie voranzutreiben.

Innovationsland Deutschland, eine Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufene Kampagne mit Technologie des Münchner Clean Mobility Start-ups KEYOU, um die Innovationskraft der deutschen Gemüter voranzutreiben. Diese Kampagne wurde auf einer virtuellen Veranstaltung am 22. September gestartet und den beteiligten Startups die Gelegenheit gegeben, mit Bundesministerin Anja Karliczek zu sprechen, all dies fand in einer live übertragenen Session statt.

Karliczek und EU-Kommissarin Mariya Gabriel, Bundeskanzlerin Angela Merkel, sprachen auch in einem Video-Statement zu den Unternehmen und dem Publikum. Mit dem Start dieser neuen Kampagne scheint Deutschland sein Wachstum in der Wasserstofftechnologie zu fokussieren, denn wenn es an der Zeit ist, einen Wechsel zu vollzogen, könnte es sich als Marktführer in der Wasserstofftechnologie herauskristalliieren.

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

More NEWS

More in Business